Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Gute Jobs, böse Jobs

Im Angesicht eines Feuerwehrmannes würden die Deutschen jederzeit ins Sprungtuch hüpfen. Und Krankenschwestern flößen den Bundesbürgern deutlich mehr Vertrauen ein als ihre Vorgesetzten, die Ärzte. Das enthüllt die Studie ?Reader?s Digest Trusted Brands 2005?, die zum fünften Mal die vertrauenswürdigsten Berufe ermittelt hat (siehe Tabelle). Wenig überraschend, landen Politiker wie in den Vorjahren auf dem letzten Platz. Ihr Vertrauenswert ist seit 2004 sogar noch um zwei Punkte auf sechs Prozent gesunken. Kaum besser ergeht es Autoverkäufern, Finanzberatern und Werbegestaltern.Doch es gibt auch Überraschungen: So schafften es die neu in die Untersuchung aufgenommenen Landwirte ? allen Agrar-Skandalen zum Trotz ? mit 79 Prozent ins obere Drittel. Dass auch Steuerbeamte zu korrekter Arbeit verpflichtet sind, ändert dagegen nichts an ihrem miesen Ruf: 62 Prozent der Deutschen würden Vertretern dieser Berufsgruppe nicht mal ihr Parkgeld anvertrauen.

Die besten Jobs von allen

Dieser Artikel ist erschienen am 01.06.2005