Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Gründungen rückläufig

2001 wurden nur 228.000 Unternehmen gegründet, sechs Prozent weniger als im Vorjahr. Das ist das Ergebnis einer Studie des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung. Besonders betroffen waren die neuen Bundesländer, wo die Gründungen um neun Prozent zurückgingen. Auch für 2002 sieht es schlecht aus. Die Deutsche Ausgleichsbank, wichtigster Anbieter von Fördermitteln, vergab bis Ende September 26 Prozent weniger Kredite.
Dieser Artikel ist erschienen am 17.12.2002