Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Gründerinnen holen auf

Die Zahl der selbstständigen Frauen ist innerhalb der vergangenen zehn Jahre um 30 Prozent gestiegen, die der Männer nahm im gleichen Zeitraum nur um 16 Prozent zu. Das haben das Institut für Mittelstandsforschung der Universität Mannheim (ifm) und das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung bei ihren Studien über ?Gründerinnen und selbstständige Frauen in Deutschland? herausgefunden. Allerdings liegen die mittlerweile rund eine Million Gründerinnen in absoluten Zahlen immer noch deutlich hinter den männlichen Selbstständigen. Warum das so ist, sollen die weiteren Untersuchungen klären.
Dieser Artikel ist erschienen am 23.08.2002