Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Große Unterschiede bei Gehältern

Die Spanne der Jahresgesamtbezüge von Geschäftsführern ist außerordentlich groß. Sie reicht in kleinen GmbHs (bis fünf Millionen Euro Umsatz) von weniger als 40.000 Euro bis zu mehr als 400.000 Euro.

Den stärksten Einfluss auf die Höhe des Gehalts hat die Unternehmensgröße, gemessen an Umsatz, Beschäftigtenzahl oder Bilanzsumme. Geschäftsführer, die gleichzeitig an dem von ihnen geleiteten Unternehmen beteiligt sind, verdienen mehr als angestellte Geschäftsführer. Die Gesamtbezüge der Gesellschafter-Geschäftsführer liegen mit durchschnittlich 162.000 Euro über denjenigen der Fremd-Geschäftsführer (147.000 Euro).

Die besten Jobs von allen


Allerdings sind auch niedrige Vergütungsklassen bei Gesellschafter-Geschäftsführern häufiger besetzt. Dies erklärt sich zum Teil daraus, dass Gesellschafter-Geschäftsführer oft schon in jungen Jahren mit entsprechend niedriger Vergütung in ihre Position gelangen

Quelle: Vergütungsberatung Kienbaum. Gummersbach. Vergütungsstudie "Geschäftsführer der kleinen GmbH 2007". Analyse von 582 Geschäftsführerpositionen in 409 Unternehmen.

Infos: www.kienbaum.de
Dieser Artikel ist erschienen am 28.10.2007