Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Global Foundation for Management Education

Die beiden weltweit maßgeblichen Business-School-Vereinigungen, die US-amerikanische AACSB und die in Brüssel ansässige europäische EFMD, haben die gemeinsame "Global Foundation for Management Education" (GFME) mit Rechtsstand Kanada ins Leben gerufen.

Erstes Projekt der neuen weltweiten Business-School-Organisation ist der "Global Guide to Management Education", der 7.000 Business Schools in 50 Ländern aufführen soll. Die GFME hat ein eigenes 15-köpfiges Board, in dem erstmals auch Indien, Lateinamerika und Afrika vertreten sind. Deutschland ist nicht dabei

Die besten Jobs von allen


Weitere Informationen: www.gfme.org
Dieser Artikel ist erschienen am 04.08.2006