Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Gesucht: Bester Arbeitgeber im Mittelstand

In der bisher umfassendsten Studie dieser Art suchen der Lehrstuhl für Organisation, Personal- und Informationsmanagement der Universität Saarbrücken und Junge Karriere den besten Arbeitgeber im Mittelstand. Der BestPersAward 2003 beurteilt in zehn Kategorien die Personalarbeit mittelständischer Unternehmen. Zur Jury gehören unter anderem VW-Personalvorstand Peter Hartz und Andreas de Maizière, Vorstand bei der Commerzbank. ?Gute Personalarbeit motiviert die Mitarbeiter und beeinflusst den Unternehmenserfolg?, wirbt Studienleiter Professor Christian Scholz, der den Wettbewerb auf der Cebit startete. Den BestPersAward erhält das Unternehmen, dessen Personalarbeit als Vorbild für andere dienen kann. Der Sieger wird in Junge Karriere vorgestellt und erhält drei kostenlose Entwürfe für seine Personalimage- bzw. Personalanzeigen. Neben dem Gesamtsieger werden im Herbst auch die Gewinner der zehn Teilkategorien gekürt. Teilnehmen können Unternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit fünf bis 5.000 Mitarbeitern. www.bestpersaward.de
Dieser Artikel ist erschienen am 28.03.2003