Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Gesellschaft Deutscher Chemiker - Jobcenter

Karrierechancen in Chemieberufen am Donnerstag, 9.Oktober 2003, in München
Der Veranstalter:
Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh)
Karriereservice
Postfach 90 04 40
60444 Frankfurt a.M.
Tel. 069-7917-665
Fax 069-7917-322
E-Mail: karriere@gdch.de

Ort: Immatrikulationshalle der Technischen Universität, Arcisstr. 21

Branche:
Chemie und angrenzende Bereiche

Die besten Jobs von allen
e

Bewerbungsschluss:
kein Bewerbungsschluss für Absolventen

Die Bewerber:
Das Jobcenter im Rahmen der Jahrestagung Chemie richtet sich an Diplomanden, Doktoranden und Berufseinsteiger der chemischen Studiengänge und Absolventen verwandter Disziplinen (Biologie, Physik, Biotechnologie etc.). Außerdem werden Chemielaboranten, CTAs etc. angesprochen.

Die Unternehmen:
Unternehmen aus allen Bereichen der Chemischen Industrie

Die Kosten:
Das Jobcenter ist für alle Interessenten kostenlos und ohne Anmeldung zugänglich.

Die Plattform:
Zum zweiten Mal lädt die GDCh Unternehmen und Absolventen zum Jobcenter ein, um den persönlichen Kontakt zwischen Unternehmen und Absolventen zu fördern. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Jahrestagung Chemie 2003, der größten Chemietagung des Jahres statt. Neben der Firmenmesse wird ein Vortrags- und Veranstaltungsprogramm rund um Karriereplanung und Berufseinstieg angeboten.

Internet: www.gdch.de/arbeitsv/jobboerse2003.htm
Dieser Artikel ist erschienen am 04.07.2003