Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Gegen Gebühren

Nicht reden- sondern aktiv werden: Dieses Motto haben Kölner Designstudenten in einem Projekt gegen Studiengebühren umgesetzt. Auf dem interaktiven Forum www.protesthilfe.de können sich Studenten über die aktuellen Geschehnisse und Hintergründe der Gebührendebatte informieren. Die Plattform soll einen intensiven Austausch von Meinungen, Aktionen und Wissen zwischen Studierenden ermöglichen.Weitere Informationen zum Thema Studiengebühren unter www.education-is-not-for-sale.org.

Die besten Jobs von allen

Dieser Artikel ist erschienen am 17.06.2002