Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Gefragte Bioinformatiker

Gute Chancen für Bioinformatiker prognostiziert die Unternehmensberatung Cap Gemini Ernst & Young in einer neuen Studie: Da die Biotechnologie die Entwicklung neuer Medikamente um Millionenbeträge billiger machen kann, werde die Branche in den nächsten zwei Jahren rund 700 zusätzliche Fachkräfte suchen. Der Arbeitsmarkt sei aber bereits jetzt leergefegt. Daher sei es nötig, mehr Bioinformatiker auszubilden als bisher. Die Unternehmensberatung befragte 294 Unternehmen. Insgesamt zählt die Biotechnologie-Branche in Deutschland, Österreich und der Schweiz über 60 Unternehmen mit rund 2 000 Mitarbeitern.
Dieser Artikel ist erschienen am 06.05.2002