Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Gebühren-Flucht

Die Zahl der Studenten ist spürbar zurückgegangen, meldet das Statistische Bundesamt. Aktuell zählen die Hochschulen 1,966 Millionen Studierende, das sind drei Prozent weniger als im Vorjahr. Besonders stark ist der Rückgang in NRW (minus 16 Prozent) und Hessen (minus 14 Prozent). In beiden Ländern gibt es seit letztem Sommersemester Gebührenpflicht für Langzeitstudenten.
Dieser Artikel ist erschienen am 04.01.2005