Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Fünf neue Berufe ab August

Ab sofort sind Schädlingsbekämpfer und Fahrradmonteur selbstständige Lehrberufe. Seit August gelten für fünf neue und 25 bereits bestehende Berufe neue Ausbildungsordnungen. Laut dem Bundesbildungsministerium werden mit 160 Neuordnungen die Ausbildungsberufe aller großen Wirtschaftsbereiche reformiert. Zusätzliche Neuerungen stellt Ministerin Edelgard Bulmahn für nächstes Jahr in Aussicht.

Die Ausbildung für drei der neuen Berufe - Maschinen- und Anlagenführer, Fahrradmonteur und Kraftfahrzeugservicemechaniker - kann bereits in zwei Jahren gemacht werden. Die Lehre zum Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik sowie zum Schädlingsbekämpfer dauert drei Jahre. Bisher konnte die Qualifikation für diese Berufe lediglich durch eine Umschulung erworben werden.

Die besten Jobs von allen


Modernisierte Ausbildungsordnungen treten beispielsweise für Berufe wie Verkäufer und Einzelhandelskaufleute, Bäcker und Schumacher oder Industrie- und Werkzeugmechaniker in Kraft.
Dieser Artikel ist erschienen am 05.08.2004