Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Frauen ziehen sichere Variante vor

Frauen gehen auf Nummer sicher: Ein festes Gehalt in einem sicheren Job ist für Frauen wichtiger als eine hohe Bezahlung. Das ergab eine repräsentative Studie des Meinungsforschungsinstitutes Ipsos.

Demnach bevorzugen 70 Prozent der weiblichen Befragten, ein festes, aber geringeres Gehalt, gegenüber einer höheren, aber unsicheren leistungsbezogenen Bezahlung. Männer sind zu 66 Prozent dieser Meinung.

Die besten Jobs von allen


Trotzdem: 81 Prozent der Frauen und sogar 87 Prozent der Männer sind grundsätzlich dafür, dass sich Löhne und Gehälter an der persönlichen Leistung des Einzelnen orientieren. Weiterhin betonen 79 Prozent der Frauen (Männer: 78 Prozent), dass das Gehalt nicht von unbeeinflussbaren Faktoren wie Alter oder Betriebszugehörigkeit, sondern von der persönlichen Berufserfahrung des Beschäftigten abhängen sollte

www.dis-ag.com
Dieser Artikel ist erschienen am 25.01.2006