Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Frauen machen Karriere

Hochqualifizierte Frauen können sich auf der Internetplattform "genderdax" über Karrierechancen in Unternehmen informieren, die Frauen besonders fördern. Die Plattform richtet sich an Frauen in Fach- und Führungspositionen ebenso wie an Nachwuchskräfte und Wiedereinsteigerinnen

Für die Aufnahme in den "genderdax" können sich alle Unternehmen in Deutschland bewerben, die weibliche Fach- und Führungskräfte fördern - etwa durch flexible Arbeitsbedingungen, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die besondere Beachtung von hochqualifizierten Frauen bei der Personalsuche sowie die gezielte Personalentwicklung von karriereorientierten Frauen für Führungspositionen.

Die besten Jobs von allen


Betreiber der Website ist die Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg. Wer ein Unternehmen aus der Liste anklickt, erhält umfangreiche Hindergrundinformationen und Ansprechpartner. Zurzeit erfüllen 21 Unternehmen und zwei Forschungszentren die "genderdax"-Kriterien

Weitere Informationen: www.genderdax.de
Dieser Artikel ist erschienen am 17.08.2006