Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Franchise boomt

pnd
Der Mobilfunk-Dienstleister Mobilcom will in diesem Jahr sein Franchise-System deutlich ausbauen. Nach Unternehmensangaben soll die Zahl der Franchise-Shops von 219 auf mindestens 250 wachsen. ?Unsere Analysen legen sehr klar dar, dass die darüber gewonnenen Kunden etwa doppelt so viel telefonieren und treuer sind als über Direktmarketing gewonnene Kunden?, sagt Sprecher Tobias Weitzel.
Der Mobilfunk-Dienstleister Mobilcom will in diesem Jahr sein Franchise-System deutlich ausbauen. Nach Unternehmensangaben soll die Zahl der Franchise-Shops von 219 auf mindestens 250 wachsen. ?Unsere Analysen legen sehr klar dar, dass die darüber gewonnenen Kunden etwa doppelt so viel telefonieren und treuer sind als über Direktmarketing gewonnene Kunden?, sagt Sprecher Tobias Weitzel. Mobilcom verkauft Mobilfunkverträge für die Netze von T-Mobile, Vodafone, O2 sowie E-Plus und betreut mehr als 4,5 Millionen Kunden. Bis Jahresende will das Büdelshofener Unternehmen 300.000 neue Kunden gewinnen. Franchise-Lizenzen vergibt Mobilcom seit 1995, die Betreiber der Franchise-Shops sind rechtlich selbstständig.
Dieser Artikel ist erschienen am 04.05.2005