Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Forschung vor Wirtschaft

Top-Studenten zieht es in die Wissenschaft: Ein Drittel gibt einer Karriere an der Hochschule nach dem Studienende zunächst Vorrang vor einem Job in der Wirtschaft. Laut einer aktuellen McKinsey-Studie strebt von den Naturwissenschaftlern rund die Hälfte (48 Prozent) nach dem Diplom zunächst eine universitäre Laufbahn oder eine Promotion an. Unter den Top-Juristen sind es 34 Prozent, bei Ingenieuren immerhin noch 30 Prozent. In den Wirtschaftswissenschaften zieht nur jeder sechste Studierende die Wissenschaft der Wirtschaft vor.
Dieser Artikel ist erschienen am 30.07.2005