Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

FirmenKontaktGespräch

Das Kontaktforum für Praktika, Diplomarbeiten und Berufseinstieg.
Der Veranstalter:
AIESEC Lokalkomitee Nürnberg
Lange Gasse 20
90403 Nürnberg
Telefon: 0911-55 11 61
Fax: 0911-55 69 26

Ansprechpartner:
Madlen Junker (Projektleiterin)
Christine Herkel (Projektleiterin)
Email: fkg2005@gmx.net
Homepage: www.firmenkontaktgespraech.de

Die besten Jobs von allen


Datum und Veranstaltungsort:
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät (WiSo)
Universität Erlangen-Nürnberg
Lange Gasse 20
90403 Nürnberg
Dienstag, 18.01.2005
10.00 - 16.00 Uhr

Branche:
Eimzelhandel, Unternehmensberatung, Banken und Versicherung, Elektroindustrie, Großindustrie, Medien, Informationsbranche, Wirtschaftsprüfer

Bewerbungsschluss:
Wird ab Ende November auf der Homepage bekannt gegeben

Die Bewerber:
Für Einzelgespräche mit Firmenvertretern können sich die Interessenten vorher bewerben. Näheres zu den Firmen, die Einzelgespräche anbieten und deren Bewerbungsbedingungen auf der Homepage.

Die Unternehmen:
Am Firmenforum nehmen dieses Jahr folgende Unternehmen teil:
adidas-Salomon AG, BASF Aktiengesellschaft, BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, DATEV eG, Deloitte, Diehl Stiftung & Co. KG, Dresdner Bank AG, Dynamit Nobel Kunststoff GmbH, Ernst & Young AG, Handelshochschule Leipzig (HHL), HVB Group (HypoVereinsbank AG), icon brand navigation group GmbH, KarstadtQuelle Versicherungen AG, KPMG, Müller Medien GmbH & Co. KG, N-Ergie Aktiengesellschaft, Netto Marken Discount, Novartis Pharma GmbH, PricewaterhouseCoopers, Quelle AG, REHAU AG + Co, Robert Bosch GmbH, Rödl & Partner

Die Kosten:
Der Eintritt ist kostenlos.

Die Plattform:
Das Nürnberger FirmenKontaktGespräch ist an der Universität Erlangen-Nürnberg seit Jahren etabliert und bildet als größtes unserer Projekte eine wichtige Säule der Universitätsaktivitäten von AIESEC. Das erste FirmenKontaktGespräch Deutschlands fand vor 36 Jahren in Nürnberg statt. Was damals mit einer Podiumsdiskussion angefangen hat, entwickelte sich zu einem Projekt mit vier Schwerpunkten:
- Firmenforum
- Einzelgespräche
- Workshops
- Vorträge zu aktuellen Themenbereichen der Wirtschaft

Als Kontaktforum für Praktika, Diplomarbeiten und Berufseinstieg hat das Nürnberger FirmenKontaktGespräch das Ziel Studenten und namhafte Unternehmen an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nürnberg zusammenzuführen. Dabei soll zum einen den Studenten die Möglichkeit gegeben werden sich mit personalverantwortlichen Vertretern der Firmen direkt austauschen zu können und zum anderen soll die Bekanntheit und das Image des Studienstandortes Nürnberg bei den Unternehmen gesteigert werden.
Dieser Artikel ist erschienen am 25.10.2004