Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Film und Fernsehen erforschen

Zum kommenden Wintersemester startet an der Hochschule für Film und Fernsehen "Konrad Wolf" in Potsdam-Babelsberg ein neuer Masterstudiengang "Medienwissenschaft - Analyse, Ästhetik, Publikum".

Das Studium ist forschungsorientiert und konzentriert sich auf vier thematische Bereiche: Geschichte von Film und Fernsehen, Populäre Unterhaltung, Sport und Medien sowie Kinder, Jugend und Medien. Das Studium dauert vier Semester.

Die besten Jobs von allen


Voraussetzung zur Aufnahme in den Studiengang ist ein Bachelor- oder vergleichbarer Abschluss in einer gesellschafts- oder geisteswissenschaftlichen Disziplin. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli.

Weitere Informationen: www.hff-potsdam.de
Dieser Artikel ist erschienen am 03.08.2006