Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Ex-Lufthansa-Chef im Post-Aufsichtsrat

Mit dem Schritt, Jürgen Weber in den Aufsichtsrat der Deutschen Post zu holen, werde der zunehmenden Einbindung des Konzerns in die internationale Luftfahrt Rechnung getragen, teilte die Post am Freitag in Bonn mit.
Reuters DÜSSELDORF. Mit dem Schritt werde der zunehmenden Einbindung des Konzerns in die internationale Luftfahrt Rechnung getragen, teilte die Post am Freitag in Bonn mit. Weber folge Alfred Schindler nach, der den Aufsichtsrat aus persönlichen Gründen verlassen habe. Post-Chef Klaus Zumwinkel gehört auch dem Aufsichtsrat der Lufthansa an. Die Post will Zumwinkel zufolge im Jahr 2005 die führende Position in der weltweiten Logistik einnehmen.
Dieser Artikel ist erschienen am 11.07.2003