Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

ESCP-EAP: Von Oxford nach London

Die in vier Ländern vertretene pan-europäische Business School (ESCP-EAP) verlegt ihr britisches Standbein von Oxford, wo wie seit 25 ansässig war, nach London. Ab Ende 2003 wird die Schule im historischen Parsifal College im Stadtteil Hampstead zu finden sein. In London wird ESCP-EAP über deutlich mehr Raumkapazität und eigene Unterbringungsmöglichkeiten verfügen. Durch die Übersiedlung in die britische Capitale verspricht man sich überdies eine verkehrsmäßig günstigere Anbindung an Paris.ESCP-EAP ist die einzige europäische Business School, die mit Paris, Oxford, Madrid und Berlin an gleich vier Standorten vertreten ist. Der Vollzeit "International MBA" (Unterrichtssprache Englisch) wird nur in Paris angeboten, der Executive MBA in Paris und Madrid. In Berlin gibt es ein zweijährigens "Multinational MBA"-Programm mit Schwerpunkt Mittel- und Osteuropa.

Die besten Jobs von allen

Website: www.escp-eap.com
Dieser Artikel ist erschienen am 25.07.2002