Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

ESADE expandiert nach Madrid

Die in Barcelona beheimatete Escuela Superior de Administración y Dirección de Empresas (ESADE), eine der drei führenden spanischen Business Schools, expandiert nach Madrid. Der Marktnachfrage nachgebend eröffnet die Wirtschaftsschule in der spanischen Hauptstadt ein 2500m2 großes Gebäude, in dem zukünftig das Executive MBA-Programm, sowie 50 verschiedene Management-Programme unterschiedlicher Dauer angeboten werden. ESADE, die gute Beziehungen nach Lateinamerika unterhält, hofft mit diesem Schritt auch international seine Stellung zu verbessern.

Internet: www.esade.es
Dieser Artikel ist erschienen am 21.06.2001