Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Erneuerbare Energien

Die Reiner-Lemoine-Stiftung vergibt jedes Jahr acht Stipendien an Promovenden und Doktoranden, deren Arbeit einen Bezug zum Thema erneuerbare Energien aufweist.

Die Bewerbungsfrist für den ersten Stipendiatenjahrgang endet am 2. September 2007, die Stipendien beginnen ab dem darauf folgenden Wintersemester. Wer den Zuschlag bekommt, wird über einen Zeitraum von drei Jahren finanziell gefördert.

Die besten Jobs von allen


Die Höhe der Zahlungen orieniert sich am Vergütungsvertrag des öffentlichen Dienstes

Infos:
Reiner-Lemoine-Stiftung
i.d. Verwaltung der Deutschen Stiftungsagentur
Gut Gnadental, Nixhütter Weg 85, 41468 Neuss
Telefon: 0 21 31.66 22 22-1
www.reiner-lemoine-stiftung.de
Dieser Artikel ist erschienen am 03.09.2007