Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Ergänzungsstudium ?China-Manager?

Bereits zum zweiten Mal startet im Oktober das Studienprogramm ?China-Manager/in (FH)?, das die FHM Bielefeld mit ihrem Deutsch-Chinesischen Mittelstands-Institut (DCMI) entwickelt hat. Das als Ergänzungsstudium konzipierte Programm dauert ein halbes Jahr, das die Studierenden überwiegend an der renommierten chinesischen Partnerhochschule, der Nord-West Universität in Xi`an, verbringen.

Zur Zielgruppe gehören Studenten und Absolventen der Sinologie, der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften.

Die besten Jobs von allen


Neben betriebswirtschaftlichem Know-how vermittelt das Studium eine umfassende chinesische Sprachausbildung. Wichtiger Bestandteil des Studiums sind zudem zahlreiche interkulturelle Trainingseinheiten sowie Unternehmensexkursionen.

Eine Förderung ist über spezielle Programme des Deutschen Akademischen Austausch Dienstes (DAAD) oder bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen über das BAföG-Amt mittels Auslands-BAföG möglich.

Weitere Infos: www.fhm-bielefeld.de/china-manager.html
Dieser Artikel ist erschienen am 19.07.2006