Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche
Wettbewerb

Engagierte Studierende

karriere.de
Bewerbungsfrist 13. Januar 2012 für die "Helden des Hochschulalltags": Preisgelder in Höhe von 13.000 Euro winken Studierenden, die besonderes soziales Engagement für ihre Kommilitonen zeigen.
Ausrichter 
Deutsches Studentenwerk (DSW) 
Monbijouplatz 11
10178 Berlin

Kontakt
Stefan Grob
+49-(0)30-29 77 27 20
E-Mail: Stefan.Grob@studentenwerke.de


Bewerbungsfrist 
13. Januar 2012

Der Wettbewerb
Der Bundeswettbewerb "Studierende für Studierende,
5. Studentenwerkspreis für besonderes soziales Engagement" will Studierende auszeichnen, die sich besonders für ihre Kommilitonen und Kommilitoninnen einsetzen. Er findet alle zwei Jahre statt und wird mit finanzieller Förderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung durchgeführt. Zu den bisherigen Preisträgern gehören studentische Initiativen wie "Greening the University" aus Freiburg, "Studieren ohne Grenzen" aus Frankfurt/Main oder die Gründerin der Initiative "arbeiterkind.de", Katja Urbatsch

Die besten Jobs von allen


Die Teilnehmer

Studierende oder studentische Teams aller staatlichen und staatlich anerkannten deutschen Hochschulen, die von Personen oder Institutionen aus dem Hochschulbereich beim DSW nominiert werden, eine Eigenbewerbung ist nicht möglich

Preisgelder
13.000 Euro sind für den Preis ausgeschrieben – und "öffentliche Anerkennung", wie DSW-Präsident Prof. Rolf Dobischat betont. Das bürger- und zivilgesellschaftliche Engement der Studierenden soll gewürdigt und bekannt gemacht werden

Teilnahmebedingungen und Nominierungsformular: 
www.studentenwerke.de

Dieser Artikel ist erschienen am 10.10.2011