Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Elite-Check

Als erstes deutsches Unternehmen hat die Allianz ihre hauseigene Corporate University auf Herz und Nieren prüfen lassen. Nicht durch ein Wald- und Wie-seninstitut, sondern von der renommierten European Foundation for Management Development (efmd). Die in Brüssel ansässige Organisation nahm bislang vor allem MBA-Anbieter und Business Schools unter die Lupe und verleiht das Gütesiegel equis. Mit der unabhängigen Überprüfung des Allianz Management Institute in Kempfenhausen am Starnberger See setzt der Versicherungskonzern einen Trend zur externen Qualitätskontrolle. Die oft nur halbprofessionell organisierte unternehmensinterne Fortbildung in Deutschland kann davon nur profitieren.
Dieser Artikel ist erschienen am 11.08.2003