Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Elite an der Ruhr

Ein gemeinsames Graduiertenkolleg für Wirtschaftswissenschaftler haben die Universitäten Bochum, Dortmund, Duisburg-Essen sowie das RWI Essen mit Finanzhilfe der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung ins Leben gerufen. Die Ruhr Graduate School of Economics (RGS Econ) bietet einer handverlesenen Schar von Nachwuchswissenschaftlern die Möglichkeit, binnen drei Jahren zur Promotion zu gelangen.
www.ruhr-econ.de
Dieser Artikel ist erschienen am 22.10.2004