Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Einstein-Award für Nachwuchsforscher

Bis zum 1. August können sich Nachwuchsforscher mit ihrer Diplom- oder Doktorarbeit für den Einstein-Award der SolarWorld AG bewerben

Voraussetzung ist, dass diese ein Fachgebiet rund um die Photovoltaik oder ein verwandtes Gebiet wie Systemtechnik, Nanotechnologie, allgemeine Energie-Technologie, Kristallographie oder Ähnliches behandelt. Die in deutscher oder englischer Sprache verfasste Arbeit muss im Zeitraum August 2005 bis Juli 2006 bewertet worden sein.

Die besten Jobs von allen


Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert

Weitere Infos und Anmeldung: www.solarworld.de/einstein-award
Dieser Artikel ist erschienen am 31.05.2006