Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Dresdner-Bank mit neuem Personalvorstand

Der Aufsichtsrat der Dresdner Bank hat am Mittwoch wie erwartet Wulf Meier zum neuen Personalvorstand des Instituts ernannt. Meier übernimmt die Aufgabe von Personalvorstand Horst Müller, der in Ruhestand geht.
vwd FRANKFURT/M. Der 64-jährige Müller geht zum Jahresende in den Ruhestand. Mit sofortiger Wirkung wurde Meier als Mitleiter des Bereichs Corporate Center Personal berufen.Der 57-jährige Meier war seit mehr als 25 Jahren für die Allianz Group tätig, zuletzt als Vorstandsmitglied der Frankfurter Versicherungs-AG und dann als Vorsitzender der Geschäftsleitung der Zweigniederlassung Leipzig der Allianz Versicherungs AG.

Die besten Jobs von allen

Zugleich bestätigte der Aufsichtsrat Volker Deville als Chief Operating Officer der International Restructuring Unit (IRU) der Dresdner Bank. Damit seien die formalen Schritte zur Besetzung des Executive Committee der IRU abgeschlossen, teilte die Bank mit. Neben Deville bilden Jan Eric Kvarnström als Chief Executive Officer und Peter Mick als Chief Risk Officer die Führungsspitze des Unternehmensbereichs.Vor seiner Tätigkeit in der IRU war der 45-jährige Deville für die Allianz unter anderem im Bereich Corporate Finance und Controlling sowie als Deputy Chief Officer bei der Allianz Life Insurance in Südkorea tätig.
Dieser Artikel ist erschienen am 12.03.2003