Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Drei neue Bachelor-Studiengänge

Die Macromedia Fachhochschule der Medien bietet zum Wintersemester die drei Bachelor- Studiengänge Medienmanagement, Digitale Medienproduktion sowie Film und Fernsehen an.

Interessenten können sich für Medienmanagement und Digitale Medienproduktion an den Standorten München, Hamburg, Stuttgart und Köln einschreiben, das Studienprogramm Film und Fernsehen startet zunächst nur in München und Köln.

Die besten Jobs von allen


Medienmanagement-Studenten können ihren Studien-Schwerpunkt auf PR und Kommunikation, Sport und Event, Cross-Media oder TV Produktion legen. In Digitaler Medienproduktion stehen Themen wie Mediendesign, Computeranimation oder Medienprogrammierung auf dem Stundenplan. Im Bereich Film und Fernsehen können sich die Studenten auf Regie, Kamera oder Postproduktion spezialisieren.

Bewerbungen sind noch bis zum 15. August möglich. Vorlesungsbeginn ist im Oktober. Voraussetzungen für die Immatrikulation sind das Bestehen eines Eignungstests und eines Auswahlgesprächs. Die Kosten für die Studiengänge Medienmanagement und Digitale Medienproduktion betragen 23 850 Euro, Film und Fernsehen kostet insgesamt 26 850 Euro. Die Hochschule bietet verschiedenen Finanzierungsmodelle und gibt Informationen zu Fördermöglichkeiten und Studienkrediten.

Informationsveranstaltungen finden an folgenden Tagen statt:

27.6. um 17 Uhr in Hamburg
29.06 um 16:30 Uhr in Stuttgart
5.7. und 19.7. um 16 Uhr in Köln
6.7., 20.7. und 1.8. um 17 Uhr in München

Infos und Anmeldungen: www.macromedia.de
Dieser Artikel ist erschienen am 30.06.2006