Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Die Mächtigen von morgen

Sie sind Mitte 30, talentiert und wollen Macht. Die Mächtigen von morgen sind ehrgeizig, zielstrebig, intelligent und voll im Trend. Jetzt, im Superwahljahr, ergreifen sie die Chance. Junge Karriere kennt die Politstars der Zukunft.
Des Tänzers Tochter tanzt aus der Reihe: Lohnnebenkosten will sie drücken, damit wieder investiert wird. Mit Militärs reist sie nach Afghanistan und besucht die Truppe. Sie kratzt an den Renten, damit für ihre Generation etwas übrig bleibt. Katrin Göring-Eckardt, Tochter eines thüringischen Tanzlehrers, macht Sachen, die den Grünen gar nicht schmecken. Die 37-jährige Fraktionschefin aus dem Osten räumt auf mit der Alt-68er-Partei. Sie hält die rot-grüne Koalition mit knallharter Realpolitik beisammen.Katrin Göring-Eckardt ist eines von vielen Talenten in den deutschen Parteizentralen, die festgefahrene Ideologien über Bord werfen und Ergebnisse ihrer Politik sehen möchten. Was die Jungpolitiker-Riege quer durch die Parteien eint, ist der Wille zur Macht. Die Mächtigen von morgen sind ehrgeizig, zielstrebig, intelligent und voll im Trend. Lesen Sie mehr zu den künftigen Entscheidern in der aktuellen Ausgabe von Junge Karriere.

Die besten Jobs von allen

>>> Hier finden Sie Ihre nächste VerkaufsstelleWenn Sie noch nicht wissen, welche Partei (zu) Ihnen passt, testen Sie Ihre politische Neigung. Der Wahl-O-Mat verrät Ihnen, wer bei der Europawahl im Juni Ihre Meinung am besten vertritt.
Dieser Artikel ist erschienen am 30.04.2004