Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Die Kunst des lockeren Gesprächs

Ob auf Konferenzen oder Messen, bei Verhandlungen oder Geschäftsessen ? wem es gelingt, auf angenehm ungezwungene Weise Kontakte herzustellen, eine gute Atmosphäre zu schaffen und sich seinen Gesprächspartnern sympathisch und souverän zu präsentieren, der hat schon halb gewonnen. Locker, leicht und zudem wirkungsvoll zu kommunizieren, will gelernt sein.
Ob auf Konferenzen oder Messen, bei Verhandlungen oder Geschäftsessen ? wem es gelingt, auf angenehm ungezwungene Weise Kontakte herzustellen, eine gute Atmosphäre zu schaffen und sich seinen Gesprächspartnern sympathisch und souverän zu präsentieren, der hat schon halb gewonnen. Locker, leicht und zudem wirkungsvoll zu kommunizieren, will gelernt sein. Denn auch beim Small Talk gilt es, bestimmte Regeln zu beachten und Fettnäpfchen zu umgehen. Wer aber Small-Talk-Profi ist, beweist soziale Kompetenz und schafft durch die kleine Plauderei über vermeintlich unwichtige Dinge die beste Atmosphäre für Verhandlungen, schwierige Gespräche und Erst-Kontaktaufnahmen.

Seminarinhalte:

Die besten Jobs von allen


? die wichtigsten Small-Talk-Regeln
? situationsgebundener Small Talk
? Strategien, um ins Gespräch zu kommen
? aktives Zuhören
? die Dos und Don'ts der Small-Talk-Themen
? die Macht des ersten Eindrucks: nonverbale Kommunikationsmittel (Körpersprache und Outfit)
? Aufbau und Pflege sozialer Netzwerke

Seminarziel:

In diesem Seminar lernen Sie,
? Sympathien und Vertrauen beim Gegenüber zu gewinnen
? sich selbst ins rechte Licht zu rücken
? mit Small Talk die Grundlagen für ein erfolgreiches Networking zu legen
? eine angenehme Atmosphäre für Verhandlungen und Besprechungen zu schaffen

Methoden:

? Vermittlung kommunikationstheoretischer Grundlagen
? Einzelübungen und Rollenspiele zu beruflichen Small-Talk-Situationen
? Kommunikationstechniken wie aktives Zuhören und verschiedene Fragetechniken

TrainerIn:

Die TrainerInnen des Büro für Berufsstrategie verfügen neben einem einschlägigen Studium über langjährige Trainings- und Beratungspraxis in den Bereichen Kommunikation, Rhetorik und Präsentation.

Zielgruppe:

besonders geeignet für Personen, die regelmäßig geschäftliche Kontakte knüpfen und in Business-Netzwerken agieren

TeilnehmerInnen:

maximal 20 TeilnehmerInnen

Preis:

? 197,- für Nicht-Abonnenten (inkl. Jahresabonnement von Junge Karriere)
? 170,- ermäßigt für Abonnenten von Junge Karriere

Termine:

06.12.2003 jew. 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr in Frankfurt, Düsseldorf
17.1.2004 von 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr in Berlin
24.1.2004 von 10.30 Uhr bis 17.00 Uhr in Hamburg

Berlin: Oranienburger Str. 4-5, 10178 Berlin, Tel.: 030/ 288857-0, Info@berufsstrategie.de
Frankfurt: Bettinastr. 14-16, 60325 Frankfurt/M., Tel.: 069/7430487-0, Frankfurt@berufsstrategie.de
Stuttgart: Silcherstr. 1, 70176 Stuttgart, Tel.: 0711/6154941, Stuttgart@berufsstrategie.de
Hamburg: Heidenkampsweg 45, 20097 Hamburg, Tel.: 040/ 23608858, Hamburg@berufsstrategie.de
München: Landshuter Allee 12-14, 80637 München, Tel.: 089/13015735, Muenchen@berufsstrategie.de
Dieser Artikel ist erschienen am 16.01.2003