Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Development Finance

Zum Wintersemester kommenden Wintersemester startet die Frankfurt School of Finance & Management den Master of Development Finance (M. Sc.).

In vier Semestern lernen die Studierenden Theorien und Modelle in den Bereichen Ökonomie, Finanzwissenschaft und Management mit Schwerpunkt auf Entwicklungsfragestellungen. Darüber hinaus sind Vermittlung und Weiterentwicklung quantitativer Fertigkeiten, Verhandlungstechniken und interkultureller Kompetenzen fester Bestandteil des Curriculums.

Die besten Jobs von allen


Die Studierenden sammeln außerdem konkrete Praxiserfahrungen, denn drei bis vier Monate des Studiums sind eingeplant für die betreute Mitarbeit der Studierenden in einem Development-Finance-Projekt weltweit

Interessenten sind zu einem Workshop eingeladen: Im Mittelpunkt steht die Lösung einer Fallstudie. Gemeinsam mit Professoren, international ausgewiesenen Development-Finance-Experten, Vertretern von Entwicklungsbanken und internationalen Organisationen können die Teilnehmer am 6. Juni in Frankfurt aktuelle Trends in der Entwicklungsarbeit und insbesondere im Bereich Development Finance kennenlernen und diskutieren.

Zur Teilnahme ist eine erfolgreiche Bewerbung erforderlich. Eingeladen zur Bewerbung sind Interessenten mit erstem Hochschulabschluss und Studierende im letzten Semester

Die Unterrichtssprache ist Englisch.

Weitere Infos: www.frankfurt-school.de/mdf
Dieser Artikel ist erschienen am 08.05.2008