Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Deutschlands Frauen fordern Tore

Eine originelle Rabatt-Idee hat die Drogeriemarkt-Kette kd zur Fußball-WM: Pro Tor der deutschen Nationalelf gewährt kd fünf Prozent Rabatt auf alle Adidas-Produkte.
mm DÜSSELDORF. Das war noch nie da! Die Drogeriemarkt-Kette kd gewährt in ihren mehr als 530 bundesdeutschen Filialen pro Tor der deutschen Nationalelf fünf Prozent Rabatt auf alle Adidas-Produkte ? das heißt auf mehr als 60 verschiedene Duft- und Pflege-Produkte. Die Aktion läuft während der gesamten WM. Das Mitfiebern lohnt sich also, denn je mehr Tore die deutschen Fußballer schießen, desto tiefer fallen die Preise. Bei einem Torregen ? nach einem Elfmeter-Schießen nicht unwahrscheinlich ? profitieren nicht nur die Fußballer, sondern auch die (zumeist weiblichen) kd-Kunden.Völler's Buben sind gerade in der Vorrunde mit den vermeintlich "leichteren" Gegnern wie Saudi-Arabien gefordert. Bei drei Toren der Deutschen würde dies einen Rabatt von 15 Prozent bedeuten. Der neue Preis wird im zentralen Kassen-System von kd gespeichert und gilt dann jeweils drei Werktage nach dem jeweiligen Spiel-Tag.

Die besten Jobs von allen

Tim Kulke aus der kd-Marketing-Abteilung in Hamm ging sogar noch weiter. "Im Vorfeld der WM verschickten wir ein Motivations-Paket an die Ehefrauen der Spieler", verrät Kulke. Die Botschaft, die nach Fernost gesandt wurde: "Fußballer strengt euch an. Deutschlands Frauen werden es euch danken."
Dieser Artikel ist erschienen am 29.05.2002