Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Deutscher an Aufsichtsrat-Spitze von Zapf Creation

Der Aufsichtsrat des Puppenherstellers Zapf Creation hat wieder einen Deutsch sprechenden Vorsitzenden. Der Rechtsanwalt Harald Rieger sei zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt worden.
Das teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der erst vor wenigen Tagen zum Aufsichtsrat bestellte ehemalige Vorstand der Metallgesellschaft ersetzt den Spanier Miguel Perez-Carballo Villar, dessen mangelnde Deutsch-Kenntnisse auf der Hauptversammlung 2006 den Unmut von Kleinaktionären hervorgerufen hatten.Perez-Carballo bleibe als einfaches Mitglied im Aufsichtsrat. Francesco Robert ist weiterhin stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender.

Die besten Jobs von allen

Rieger hatte auf der Hauptversammlung für Issac Larian, den Chef des amerikanischen Zapf-Großaktionärs MGA, gesprochen. Zapf-Vorstand Thomas Pfau sagte, er schätze Rieger als neutralen Menschen. Rieger ist der einzige Deutsche in dem sechsköpfigen Gremium. Neben Larian und einem weiteren MGA-Manager sitzen dort drei Spanier.
Dieser Artikel ist erschienen am 27.02.2007