Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Deutsche Hochschulen begehrt

Deutschland steht bei ausländischen Studenten und Dozenten hoch im Kurs. Im Hochschuljahr 2001/2002 wollen 32.000 Studenten und 6.000 Dozenten aus rund 30 europäischen Ländern an deutschen Hochschulen lernen oder lehren. Damit liegt Deutschland auf der Beliebtheitsskala in Europa bei den Studenten auf Platz zwei hinter Frankreich und bei den Dozenten auf Platz eins vor Frankreich und Spanien. Mit 5.700 Studenten bevorzugen vor allem Mittel- und Osteuropäer deutsche Unis. Allein 2.200 kommen aus Polen.

Quelle: Deutscher Akademischer Austauschdienst, Bonn Anmeldungen an deutschen Hochschulen 2001/2002 im Sokrates/Erasmus-Programm der EU
Dieser Artikel ist erschienen am 10.07.2001