Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Dettmer verlässt Hertie-Geschäftsführung

Nach rund zwei Jahren verlässt der Handelsmanager die Geschäftsführung des neu formierten Warenhausunternehmens. Seine Aufgaben für Einkauf, Logistik und Marketing werden vorerst zur Chefsache.
dpa GLADBECK. Nach rund zwei Jahren verlässt Ralf Dettmer die Geschäftsführung des neu formierten Warenhausunternehmens Hertie. Seine Aufgaben für Einkauf, Logistik und Marketing würden bis auf weiteres von dem Vorsitzenden der Geschäftsführung, Kay Hafner, übernommen, teilte das Unternehmen am Montag in Gladbeck mit. Dettmer wolle sich beruflich neu orientieren.Im Jahr 2005 hatten britische Investoren 74 kleine Karstadt-Warenhäuser übernommen. 73 Filialen werden nach der Schließung eines Hauses unter dem Namen Hertie weitergeführt.

Die besten Jobs von allen

Dieser Artikel ist erschienen am 09.07.2007