Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Der Jugend Europa näher bringen

?Der Jugend Europa näher bringen? ist das Ziel des diesjährigen JugendMedienEvent. Bei der viertägigen Veranstaltung, vom 30. Juni bis 3. Juli, beschäftigen sich 500 Jugendliche aus ganz Deutschland mit den Themen Europa, Politik und Medien.Der JugendMedienEvent findet in Essen und Brüssel statt und wendet sich an Jugendliche im Alter von 12 bis 20 Jahren. Die Jugend Presse e.V. und deren ehrenamtliche Mitarbeiter organisieren diesen Event.
Im Anschluss an die Eröffnung im europäischen Parlament in Brüssel sind die Jugendlichen zu Diskussionen mit Fachleuten aus Politik und Wirtschaft eingeladen. Dort wird über aktuelle Themen wie die EU- und Sicherheits-Politik diskutiert. Ein weiterer Schwerpunkt des JugendMedienEvent ist ein umfangreiches Bildungsprogramm. In 140 Seminaren lernen die Teilnehmer Techniken des journalistischen Arbeiten; insbesondere die Themen Sicherheitspolitik und der politische Journalismus spielen hierbei eine große Rolle.

Die besten Jobs von allen

Die Teilnahmekosten betragen 25 ?, für Mitglieder der Junge Presse NRW 20 ?. Online-Anmeldeformulare für das JugendMedienEvent und weitere Informationen finden Sie unter www.jugendmedienevent.de.Informationen über die Junge Presse e.V. finden Sie unter www.jpnw.de. Die Junge Presse e.V. ist eine der größten von Jugendlichen organisierte Medienorganisation in Deutschland. Neben dem JugendMedienEvent bietet die Junge Presse viele andere Veranstaltungen für Jugendliche wie Wochenendseminare oder Jugend- Presseausweise an.
Dieser Artikel ist erschienen am 30.08.2005