Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Der Fördertopf winkt

Der Bundeswettbewerb Fremdsprachen bietet fremdspracheninteressierten Jugendlichen die Möglichkeit, ihre Fremdsprachenkenntnisse in einem Wettkampf unter Beweis zu stellen.Es gibt verschiedene Wettbewerbe für Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 13 und Azubis ? aufgegliedert in Einzel- und Gruppenwettbewerbe.

Die besten Jobs von allen

Zunächst können die Teilnehmer zwei Aufgaben zu Hause bearbeiten: Ab Anfang September findet man auf der Homepage einen Vorlesetext und ein Thema, zu dem man auf einen Tonträger einen selbstverfassten Text sprechen soll.Außerdem nennt die Homepage ein Thema, das bei der Vorbereitung auf den Prüfungstag im Januar 2007 hilft.Als Gewinne warten Bar- und Sachpreise, Sprachreisen oder die Aufnahme in die Förderung der Studienstiftung.Für die meisten Wettbewerbe ist der Anmeldeschluss der 6. Oktober.Weitere Informationen und Anmeldung: www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de
Dieser Artikel ist erschienen am 22.08.2006