Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Der Brutale

Cornelius Welp, Wirtschaftswoche
Laut, ruppig, rabiat: Dass es im Job auf Durchsetzungsfähigkeit ankommt und auch mal harte Bandagen gefragt sind, hat dieser Typ mehr als verinnerlicht.
?Alles hört auf mein Kommando? lautet die Devise. Wer nicht spurt, wird weggeballert. Wenn er von der Leistung eines Kollegen wenig hält, bringt er das überdeutlich zum Ausdruck und wird dabei auch persönlich. Anschließend knallt die Tür. Mit dieser Strategie hat der Aggressive häufig sogar Erfolg. Denn viele sind konfliktscheu und geben ihm aus Angst Recht. Schließlich will keiner gerne als Versager oder ?Sie Depp? tituliert werden. Lieber leiden sie stumm und hoffen, dass der nächste Ausbruch einen anderen trifft.

Strategie: Wer sich in die Opferrolle begibt, kommt nicht weiter. Derartiges Verhalten wird als Schwäche interpretiert, und wer schwach ist, ist für diesen Typ auch inkompetent. Wenig erfolgreich sind auch Versuche, den Angreifer mit einem gütigen ?Regen Sie sich doch nicht so auf? zu beschwichtigen. Da er oft gar nicht weiß, wie er auf andere wirkt, wird er vermutlich ?Ich rege mich nicht auf? zurückbrüllen. Danach wird das Gewitter nur noch heftiger. Beeindruckt zeigt sich dieser Typ nur, wenn der eigene Standpunkt konsequent verteidigt wird. Wer über ein entsprechendes Lungenvolumen verfügt, kann deshalb auch mal zurückschreien. Am ehesten überzeugt aber eine betont sachliche Argumentation. Wenn der Kollege darauf nicht reagiert, ist es sinnvoll, das Gespräch mit einer Formulierung wie ?Ich glaube, wir sollten das Problem später lösen? vorübergehend abzubrechen. So demonstriert man Souveränität und steigert das eigene Ansehen bei anderen Mitarbeitern.
Dieser Artikel ist erschienen am 22.02.2002