Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Denkmalpflege draufsetzen

Die Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg, und die Hochschule Anhalt (FH) starten zum Wintersemester den Aufbaustudiengang "Denkmalpflege". In praxisorientierten Workshops an Denkmälern der Region werden Grundlagen der Kunstgeschichte und Archäologie vermittelt, dazu gibt es Veranstaltungen zu Medienkompetenz, Öffentlichkeitsarbeit und gestalterischen Lösungen. Das viersemestrige Programm startet nur im Winter, ist nicht zulassungsbegrenzt und schließt mit dem Titel "Master of Heritage Management".

Tel: 03 45.5 52 43 15 (Universität Halle) und 03 40.51 97 15 15 (Hochschule Anhalt)
www.verwaltung.uni-halle.de/STUDIUM/denkmal/welcome.htm
Dieser Artikel ist erschienen am 31.10.2002