Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Dem Risiko auf der Spur

Ausbildung: Der Einstieg in die Branche der Gewinn-, Promotion- oder Boni-Absicherer kann vielfältig sein: Erfolgreiche Versicherungsaußendienstler haben ebenso Chancen wie Werber oder Absolventen der Versicherungswissenschaften, zum Beispiel an der Universität Hamburg. Aber auch Quereinsteiger wie Mathematiker, Statistiker, Betriebs- oder Kommunikationswirte können den Beruf ergreifen und sich einarbeiten. Denn wichtiger als die formale Ausbildung sind Beratungs- und Verkaufstalent sowie der ausgeprägte Sinn für perfekte Dienstleistung im Hintergrund.

Qualifikation: Seriosität ist Trumpf. Anspruchsvolle Kunden wie TV-Sender, Sportstars oder Markenhersteller erwarten für ihre oft sehr ungewöhnlichen Aktionen von ihrem Versicherungsagenten vor allem Flexibilität und maßgeschneiderte Lösungen jenseits der Stange - Projektmanager-Qualitäten sind gefragt

Die besten Jobs von allen


Gehälter: Das Einkommen entwickelt sich in Abhängigkeit von Erfahrung und abgewickelten Projektsummen. Newcomer verdienen ca. 30.000 Euro plus gewinnabhängige Boni, Geschäftsführer nicht unter 60.000 Euro pro Jahr plus Prämien

Karrierewege: Versicherungskaufleute, zum Beispiel aus der Schadensermittlung, können sich spezialisieren. Akademiker, die etwa aus dem fakultativen Underwriting oder der Risikoanalyse einer Versicherung kommen und ins Showbizz wechseln wollen, haben sehr gute Karten. Kontakte in die Konsumgüterindustrie oder zur Werbe- und TV-Branche sind hilfreich. Türen öffnen auch Praktika bei internationalen Rückversicherern wie Lloyds, Swiss oder Munich Re.

Aussichten: Schneller, höher, teurer: Das Gewinnspielvolumen ist in den letzten Jahren enorm gewachsen: 50.000 Euro locken kaum noch jemand hinterm Ofen hervor, der erste Zehn-Millionen-Euro-Gewinn dürfte schon bald in Deutschland ausgelobt werden. Die potenziellen Kunden der Gewinn- und Promotion-Absicherer sind zahllos, der Markt noch nicht aufgeteilt: Viel Potenzial für kreative Versicherungsagenten jenseits von Lebensversicherungs- und Kfz-Policen.

www.sp-s.de
www.scapromotions.com
www.emirat.de
Dieser Artikel ist erschienen am 28.07.2005