Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Chef der Ford-Werke steigt auf

Der Chef der deutschen Ford-Werke in Köln, Bernhard Matthes, steigt in die Führungesebene von Ford Europe auf. Der 49-Jährige werde zum 1. Februar Vice President der Ford Customer Service Divison (Fcsd) bei Ford Europe, teilte das Unternehmen am Freitag in Köln mit.
dpa-afx KÖLN. Der Chef der deutschen Ford-Werke in Köln, Bernhard Matthes, steigt in die Führungesebene von Ford Europe auf. Der 49-Jährige werde zum 1. Februar Vice President der Ford Customer Service Divison (Fcsd) bei Ford Europe, teilte das Unternehmen am Freitag in Köln mit.Matthes bleibt weiterhin Vorsitzender der Geschäftsführung der deutschen Ford-Tochter , gibt jedoch die Verantwortung für das Marketing und den Verkauf des Unternehmens an den 44-jährigen Jürgen Stackmann ab. Nach Angaben des Unternehmens wird Matthes künftig europaweit für die Aktivitäten im Kundenservice und Teilegeschäft verantwortlich sein.

Die besten Jobs von allen

Jürgen Stackmann arbeitet seit 1989 für Ford und hatte veschiedene Managementpositionen im Markteing- und Verkaufsbereich inne, darunter die des Direktors Marketing der Ford-Werke. Zuletzt war er Vice President Marketing bei Ford Europe.
Dieser Artikel ist erschienen am 27.01.2006