Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

CampusChances Rhein | Ruhr

KarriereMesse & Kongress für Studierende aller Fachbereiche und Semester
Veranstalter:
CampusConcept Deutschland GmbH & Co KG
Postfach 14 41
50242 Pulheim
Melanie Vogel
Fon: 02236-8818-0
Fax: 02236-8818-55
info@campusconcept.de
www,CampusChances.de

Datum und Veranstaltungsort:
30.05.2006 von 10-17 Uhr
Hotel MARITIM Köln
Heumarkt 20
50667 Köln

Bewerbungsschluss:
17. Mai 2006

Die besten Jobs von allen
6

Die Bewerber:
Die CampusChances richtet sich an Studierende und Absolventen aller Fachbereiche und Semester sowie an Young Professionals. Wer schon genauere Vorstellungen über seine berufliche Zukunft hat, kann sich im Vorfeld ab dem 15. April online unter www.CampusChances.defür Bewerbereinzelgespräche bei den ausstellenden Unternehmen anmelden

Die Unternehmen:
Ca. 50 Aussteller aus verschiedenen Branchen präsentieren sich und stellen ihre Angebote für Studierende, Absolventen und Young Professionals vor

Die Kosten:
Die Messeteilnahme, die vorterminierten Bewerbereinzelgespräche sowie die Vorträge und die Karriereberatung auf der Messe sind für die Besucher kostenfrei

Die Plattform:
Die KarriereMesse CampusChances bietet Studierenden und Absolventen aller Fachbereiche und Semester sowie Young Professionals viele Möglichkeiten, aktuelle und praxisrelevante Informationen zu Arbeitsmarkt und Karriereplanung zu erhalten, sowie persönliche Kontakte zu Personalverantwortlichen zu knüpfen. Neben dem Kontakt zu den Unternehmensvertretern können Messebesucher auch Nachhilfe in Sachen Bewerbung in Anspruch nehmen. Auf Tuchfühlung gehen können die Messebesucher bei den Karriere- und Firmenvorträgen. Erfahrene Fachleute aus der Praxis stehen Rede und Antwort zu verschiedenen Fragen rund um die Themen Bewerbung und Berufseinstieg. Während des ganztägigen Seminarprogramms ?Leadership Development? können Interessierte an Seminaren zu den Themen ?Projektmanagement?, ?Rhetorik?, ?Konflikt- und Verhandlungsmanagement? sowie ?Zeitmanagement? teilnehmen

Weitere Informationen und Anmeldung zu den Seminaren oder Bewerbergesprächen unter
www.CampusChances.de
Dieser Artikel ist erschienen am 10.02.2006