Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Breaking Stereotypes

Die Europäische Kommission ruft Kunst- und Designstudenten in allen Mitgliedstaaten dazu auf, ein kreatives Statement für Vielfalt und gegen Diskriminierung zu setzen: Der Posterwettbewerb ?Breaking Stereotypes" ist Teil der EU-Kampagne ?Für Vielfalt. Gegen Diskriminierung.?, die über Rechte und Pflichten unter der europäischen Antidiskriminierungsgesetzgebung aufklärt. Beiträge können vom bis 31. Juli eingereicht werden. Die besten Poster werden im Herbst in Brüssel ausgestellt, es winken Preise im Wert vom 2 500 Euro.

www.stop-discrimination.info
Dieser Artikel ist erschienen am 14.02.2006