Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Booz Allen CEO Challenge

Planspiel für hoch qualifizierte Studierende und Doktoranden
Termin und Ort:
5. und 6. Juni in München

Die Plattform:
Wer hat die cleverste Geschäftsidee? Wer ist schneller als der Wettbewerb? Und wer reagiert strategisch geschickt auf äußere Einflüsse? Genau diese Fähigkeiten zeichnen den CEO von morgen aus. Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen haben die Möglichkeit, ihre Führungsqualitäten unter Beweis zu stellen. Beim Planspiel ?Booz Allen CEO-Challenge? entwickeln Teams aus Studierenden und Doktoranden deutschsprachiger Top-Universitäten Marktstrategien im Bereich der Automobil- und Energiebranche

Die besten Jobs von allen


Dabei schlüpfen die einzelnen Teilnehmer in die Rollen von Strategieberatern oder Mitgliedern der Geschäftsleitung führender Unternehmen und treten in Gruppen gegeneinander an. Die Besonderheit dabei: Das Planspiel nach der von Booz Allen Hamilton entwickelten Methode der ?Strategischen Simulation? bildet die Realität in einem Zeitraffer ab. Hierbei sind Verhandlungsgeschick, Schnelligkeit und Innovationsfähigkeit der teilnehmenden Studenten gefragt, um die Markteinflüsse und das Verhalten der Konkurrenten richtig einzuschätzen und die eigenen Ziele zu erreichen

Die Bewerber:
Teilnehmen können hoch qualifizierte Studierende und Doktoranden aller Fachrichtungen von führenden staatlichen wie privaten Hochschulen. Bewerber sollten überdurchschnittliche Hochschulleistungen sowie erste Berufserfahrung aus Praktika und Lehre vorweisen. Pluspunkte sind neben Auslandserfahrung, sehr gute Englischkenntnisse und hervorragende analytische Fähigkeiten

Ausführliche Informationen erhalten Interessenten bei Nicola Herrmann unter 0049-211-3890-211. Bewerbungsschluss ist der 23. Mai 2008, die vollständigen Unterlagen bitte per Mail an ceochallenge@bah.com

Weitere Infos: www.boozallen.de
Dieser Artikel ist erschienen am 17.04.2008