Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Bewerbungsbeginn am 1. März

Am 1. März beginnt der Anmeldezeitraum für die diesjährigen Summer Sessions an der UCLA, einer der prestigeträchtigsten staatlichen Universitäten in den USA.

Im Rahmen der sechswöchigen Sessions können bis zu drei Kurse belegt werden, die nach vorheriger Absprache mit den deutschen Professoren für das Studium in Deutschland angerechnet werden können. Die Summer Sessions an der UCLA sind auch für Abiturienten und Oberstufenschüler offen und bieten somit die Möglichkeit, in verschiedenen Studienbereiche "hineinzuschnuppern". Gleiches gilt für die Summer Sessions der UC Berkeley, deren Anmeldezeitraum bereits am 11. Februar begonnen hat.

Die besten Jobs von allen


Broschüren und Informationen zur Anmeldung gibt es unter summersessions@college-contact.com
Dieser Artikel ist erschienen am 16.02.2006