Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Berufserfahrung in Asien sammeln

Für Ingenieure und Kaufleute schreibt das Heinz-Nixdorf-Programm der Carl-Duisberg-Gesellschaft (CDG) 50 Stipendien in Asien aus. Angeboten werden sechsmonatige Praktika in China, Indien, Indonesien, Japan, Malaysia, Südkorea, Vietnam oder Taiwan, in denen die Teilnehmer die fernöstliche Arbeitswelt kennen lernen sollen. Dazu gibt es Sprachkurse in Deutschland und im Gastland. Bewerben können sich Nachwuchskräfte mit technischer oder kaufmännischer Berufs- oder Hochschulbildung unter 30 Jahren. Bewerbungsschluss ist der 30. September. Flug, Praktikum, Unterkunft und Visa organisiert die CDG, Teilnehmer erhalten zudem ein monatliches Stipendium für die Lebenshaltungskosten.

Infos:
CDG, Gruppe Asien/Pazifik
Weyerstr. 79 - 83
50676 Köln
Telefon: 0221/ 2098-303 oder -293
Mail: HeinzNixdorfProgramm@cdg.de
Internet: www.cdg.de
Dieser Artikel ist erschienen am 14.08.2001