Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Berufsbegleitender Master ?Software Engineering?

Zum Wintersemester wird an der Fachhochschule Nürnberg der berufsbegleitend angelegte Masterstudiengang ?Software Engineering und Informationstechnik? angeboten. Dieser Studiengang richtet sich insbesondere an Ingenieure und Interessenten aus technischen Berufsrichtungen.

Der Masterstudiengang vermittelt Ingenieuren und Technikern die erforderlichen Kenntnisse zur Herstellung, Betreuung und Pflege von Software-Produkten. Schwerpunkte des Studiums sind unter anderem die Ergonomie und Technologie von Software, Multimedia, Wissensverarbeitung, Datenbankentwicklung sowie Projekt- und Qualitätsmanagement. Der Masterstudiengang ist ein kombiniertes Fern- und Präsenzstudium, das vier Semester Regelstudienzeit umfasst, wobei drei Semester den Lehrveranstaltungen und der Projektarbeit gewidmet sind. Für das vierte Semester ist die Erstellung der Abschlussarbeit vorgesehen.

Die besten Jobs von allen


Zu den Aufnahmebedingungen gehören ein abgeschlossenes Hochschulstudium mit informationstechnischer Fachrichtung oder ein anderes technisches Studium sowie mindestens zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung. Die Studiengebühren betragen für die Dauer der Regelstudienzeit 10.500 Euro. Am 12. Mai findet eine Infoveranstaltung zu dem Masterstudiengang an der FH Nürnberg statt

Weitere Infos unter:
www.verbund-iq.de/master-software-engineering
Dieser Artikel ist erschienen am 04.04.2007