Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Barkeeper

Jobidee: Mehr als 100 verschiedene Cocktails sollten gute Barkeeper blind draufhaben - für den Blick ins Rezeptbuch bleibt im Bar-Stress kaum Zeit. Dazu müssen "Thekenschlampen" (Fachjargon) als Kummerkasten, Animateur oder Zuhörer bereitstehen - von abends um sieben bis weit nach Mitternacht. Geregelte Arbeitszeiten gibt es meist nicht.
Jobidee: Mehr als 100 verschiedene Cocktails sollten gute Barkeeper blind draufhaben - für den Blick ins Rezeptbuch bleibt im Bar-Stress kaum Zeit. Dazu müssen "Thekenschlampen" (Fachjargon) als Kummerkasten, Animateur oder Zuhörer bereitstehen - von abends um sieben bis weit nach Mitternacht. Geregelte Arbeitszeiten gibt es meist nicht.
Voraussetzungen: Smalltalk-Fähigkeiten, Belastbarkeit
Verdienst: Aushilfen erhalten 7 bis 10 Euro pro Stunde plus Trinkgeld. In Nobelbars gibt's für echte Profis leicht das Doppelte.
Einstieg: Kleinanzeigen, Gelbe Seiten, Jobvermittlung des Arbeitsamts, Anfrage in Hotels, Bars, Kneipen, Diskotheken oder Spielbanken
Dieser Artikel ist erschienen am 24.05.2004