Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Bachelor und Master of Science in Biomedizin

Eine Kombination aus Medizin, Biochemie und Biologie - das verspricht der neue Studiengang "Biomedizin", den die Uni Würzburg seit dem Wintersemester 2001/02 anbietet.
Eine Kombination aus Medizin, Biochemie und Biologie - das verspricht der neue Studiengang "Biomedizin", den die Uni Würzburg seit dem Wintersemester 2001/02 anbietet. Ziel der Ausbildung ist das Erlernen von biomedizinischem Forschen. Dazu gehören einerseits wissenschaftliche Inhalte und praktische Ausbildung sowie andererseits administrative Kenntnisse in der Gentechnik, im Tierschutz und im Strahlenschutz.

Nach sechs Semestern kann der "Bachelor of Science" mit weiteren drei Semestern Aufbaustudium zum "Master of Science" ausgebaut werden. Ein Promotionsstudium macht im Anschluss den Dr. rer. nat. möglich.

Die besten Jobs von allen


Infos:
Bayerische Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Fachliche Beratung:
Prof. Martin Lohse, Tel. 0931/ 201-54 01 und Prof. Helga Stopper Tel. -34 27
Allgemeine Beratung:
Zentrale Studienberatung der Universität
Sanderring 2
97070 Würzburg
Tel. 0931/ 31-29 14
E-Mail: studienberatung@zv.uni-wuerzburg.de
Internet: www.zv.uni-wuerzburg.de/studentenkanzlei
Dieser Artikel ist erschienen am 29.05.2001