Das Portal von Handelsblatt und WirtschaftsWoche

Austausch transatlantischer Eliten

Am 8. und 9. Juli 2004 findet in Berlin unter dem Titel ?Visions of New Transatlantic Relations? der fünfte International Dialogue Berlin (IDB) statt. Internationale Studenten und Absolventen tauschen sich in Podiumsdiskussionen und Workshops über Themen wie transatlantische Beziehungen und die unterschiedlichen Positionen Amerikanischer und Europäischer Staaten zu Wirtschaftspolitik aus. Weitere Schwerpunkte sind die Rolle der Vereinten Nationen, Terrorismus und Sicherheit.Die IDB ist eine Initiative der DaimlerChrysler AG und der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen in Kooperation mit der Humboldt Institution for Transatlantic Issues der Humboldt-Universität zu Berlin. Die Plattform will das Verständnis für einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen und Macht fördern.

Die besten Jobs von allen

Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2004. Bewerber müssen das vierte Studienjahr erreicht haben und jünger als 30 Jahre sein. Die Konferenzsprache ist Englisch. Details, Teilnahmebedingungen und das Bewerbungsformular finden Sie auf der Website www.idb-net.org.
Dieser Artikel ist erschienen am 05.05.2004